Natives Olivenöl extra

"Und mit einem Früchte-tragenden Olivenzweig reinigt sich der Mensch zu vollkommener Gesundheit." - Zitat aus der Aeneis von Vergil.

Olio di Oliva extra vergine

Das Olio di Oliva extra vergine  (Classico) ist ein echter Geheimtipp unter den nativen Olivenölen. Das kalt gepresste exquisite Olivenöl aus rein biologischen Anbau wird ohne den Einsatz von Düngemitteln hergestellt und besteht zu 100% aus den besten Olivensorten, welche Sizilien zu bieten hat: Girasole, Carolea, Bianco lila, Necellara del Belice, Nocellara di Ethnea. Die Olivenhaine werden in liebevoller Handarbeit das ganze Jahr über gehegt und gepflegt. Nur so können beste Ergebnisse erzielt werden. 

 

Ein handelt sich um ein sortenreines Olivenöl erster Güteklasse. Fein ausbalanciert mit fruchtigen Geschmacksnuancen. Es passt phantastisch zu Nudelgerichten, Fleisch, gegrilltem Gemüse, Salat, Fisch oder generell zu milden Gerichten. 

 

 

Zutaten: Natives Olivenöl extra vergine.

 

Nährwertangaben je 100ml:

Brennwert

3701 kj / 884 kcal

Fett

100 g

davon einfach ungesättigte Fettsäuren

13 g

davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren

63,09 g

Kohlenhydrate

13,07 g

davon Zucker

0 g

Eiweiss

0 g

Salz

0 g

Ballaststoffe

0 g

 

Olio di Oliva extra vergine (Classico)

8,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

NATIVES OLIVENÖL - Wissenswertes

 

Natives Olivenöl extra bzw. Olivenöl extra vergine steht für Olivenöl der höchsten Güteklasse, welche die Verordnung der EG, Nr. 1234/2007 vom 16.11.2007, Anhang XVI (S.115) in Verbindung mit Artikel 118, unter den verschiedenen Güteklassen der Olivenöle zu vergeben hat. Dieses Naturprodukt darf sowohl in seiner Analyse als auch in seinem Geschmack keine Mängel aufweisen. Damit Olivenöle innerhalb der EU die Bezeichnung „extra vergine“ bzw. „nativ extra“ führen dürfen, müssen folgende Bedingungen der europäischen Kommission erfüllt sein:

  • Natives Olivenöl sollte neben den sonstigen für diese Kategorie vorgesehenen Merkmalen höchstens 0,8 g je 100 g an freien Fettsäuren - berechnet als Ölsäure - enthalten. Dies bedeutet, dass der Säuregrad von 0,8g pro 100g Olivenöl nicht überschritten werden darf. 

  • Natives Olivenöl ist Öl, das aus der Frucht des Ölbaumes ausschließlich mit Hilfe von mechanischen (wie beispielsweise durch die Kaltpressung oder Kaltextraktion) oder sonstigen physikalischen Verfahren gewonnen wurde. Wichtig dabei ist, dass diese Verfahren nicht zu einer Verschlechterung des Öls führen und die Öle keine andere Behandlung erfahren haben als Waschen, Dekantieren, Zentrifugieren und Filtrieren.